Zum Inhalt springen
Bahnhofhilfe

Offene Stellen

Wir suchen eine Kollegin oder einen Kollegen in das Team der
SOS Bahnhofhilfe Zürich


Arbeitszeiten
Wöchentlich
Freitag  07.00 – 14.00
Monatlich
ein Wochenende (Sa und So)
Nach Absprache
- Stellvertretungen
- Weiterbildungen und Koordinationssitzungen

Arbeitsbeginn
1. Dezember 2017

Ablauf Bewerbung
  • Bewerbung mit Motivationsbrief und den üblichen Unterlagen ab sofort, bis spätestens 1. August
    Per Post an Compagna Zürich, c/o Hotel Marta, Zähringerstr. 36, 8001 Zürich
    oder Per Mail an jeanne.pestalozzi@tic.ch
  • Schnuppereinsatz ab sofort nach persönlicher Möglichkeit
  • Anstellungsgespräch zwischen 21.-23. August
  • Unterschrift Arbeitsvertrag, spätestens 31. August

Auskünfte
  • Sabine Bertschinger, Teamkoordinatorin SOS Bahnhofhilfe Zürich, Mi und Do 7.00 bis 13.30, 044 211 92 77
  • Jeanne Pestalozzi, Präsidentin COMPAGNA Zürich, 079 416 72 60

 

Das Angebot der SOS Bahnhofhilfe Zürich

Die SOS Bahnhofhilfe Zürich ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet, an allen Feier- und Sonntagen. Sie bietet unentgeltlich folgende Dienstleistungen an:

Mobilitätshilfe in und aus dem Zug

Für Personen im Rollstuhl oder die sonstwie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die SOS Bahnhofhilfe verfügt über eigene Rollstühle und setzt bei Bedarf einen Mobilift oder eine Rampe ein. Sie befördert kein Gepäck.

Begleitungen

Die SOS Bahnhofhilfe begleitet Personen mit einer Behinderung, Seniorinnen und Senioren, Mütter mit Kleinkindern, allein reisende Kinder und viele mehr von und zu den Zügen, Taxi, Tram, Bus, Schiff und auf Kundenwunsch zu weiteren Zielen im oder in Reichweite des Bahnhofes.

Hilfe vor Ort
Die SOS Bahnhofhilfe unterstützt bei der Bedienung von Billett- und anderen –automaten. Sie bietet kleine Handreichungen und vermittelt bei Bedarf den Kontakt zu Sicherheits- und Sozialdiensten.

Auf Vermittlung durch einen Sozialdienst führt die SOS Bahnhofhilfe Zürich zudem Kindsübergaben vom einen zum anderen getrennt lebenden Elternteil durch.

Die Mitarbeitenden der SOS Bahnhofhilfe

Die Mitarbeitenden der SOS Bahnhofhilfe sind alleine unterwegs. Sie haben Freude am Umgang mit den verschiedensten Personen und wahren in jeder Lage den Überblick. Sie finden selbständig Lösungen.

Die Mitarbeitenden der SOS Bahnhofhilfe sind freundlich, vertrauenswürdig und zuverlässig.

Sie sind bei jedem Wetter, Sommer und Winter draussen unterwegs und betätigen zuweilen den schweren Mobilift, sie müssen daher gesundheitlich robust sein.

Die Mitarbeitenden der SOS Bahnhofhilfe reden gut Deutsch und ausreichend Englisch. Sie sind mit den   modernen Kommunikationsmitteln vertraut.

Arbeitgeberin ist der gemeinnützige Verein Compagna Zürich. Die Mitarbeitenden der SOS Bahnhofhilfe werden im Stundenlohn zu den üblichen modernen Bedingungen bezahlt.