Zum Inhalt springen
Bahnhofhilfe, Logo und Name, gefolgt von vier Fotos mit Mitarbeitenden der SOS Bahnhofhilfe, welche zwei Personen mit Sehbehinderung begleiten, ein Kind an der Hand führen, einer älteren Dame den Fahrplan erklären und einen Herrn im Rollstuhl stossen.

Offene Stellen

Wir suchen eine einsatzfreudige, sozial orientierte Kollegin oder einen Kollegen in das Team der SOS Bahnhofhilfe Basel


Dienstzeit
Freitag
08.00 – 13.45
Samstag
12.45 – 18.00
Jeden sechsten
Sonntag von
 
10.00 – 18.00
  • Sie/er macht auch Stellvertretungen bei Krankheit und Ferien der Teammitarbeiterinnen 

Arbeitsbeginn
Dezember 2019

Ablauf Bewerbung
  • Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ab sofort, bis spätestens 1. August
    per Post an:
  • Wiltraud Dittes, Delegierte COMPAGNA Bahnhofhilfe Basel
    Obstbaumstrasse 41, 6353 Weggis
  • oder per Mail an:
    wiltrauddittes@bluewin.ch


Auskünfte
  • Wiltraud Dittes, Delegierte, 041 390 42 60 oder
  • Francis Kern, Vicepräsident, COMPAGNA Basel, 061 321 47 36  

 

Das Angebot der SOS Bahnhofhilfe Basel

Die SOS Bahnhofhilfe Basel ist an 349 Tagen im Jahr geöffnet und an einigen bestimmten Feier- und den verbleibenden Sonntagen. Sie bietet unentgeltlich folgende Dienstleistungen an:

  • Mobilitätshilfe in und aus dem Zug
    Für Personen im Rollstuhl oder sonstige Hilfesuchende, die in Ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die SOS Bahnhofhilfe verfügt über eigene Rollstühle und setzt bei Bedarf einen Mobilift oder eine Rampe ein. Sie befördert kein Gepäck.

  • Begleitungen

    Die SOS Bahnhofhilfe begleitet Personen mit einer Behinderung, Seniorinnen und Senioren, Mütter mit Kleinkindern, allein reisende Kinder und viele mehr von und zu den Zügen, Taxi, Tram und Bus.

  • Hilfe vor Ort

    Die SOS Bahnhofhilfe unterstützt bei der Bedienung von Billett- und anderen –Automaten. Sie bietet kleine Handreichungen und vermittelt bei Bedarf den Kontakt zu Sicherheits- und Sozialdiensten.
  • Auf Vermittlung durch einen Sozialdienst führt die SOS Bahnhofhilfe Basel zudem Kindsübergaben vom einen zum anderen getrenntlebenden Elternteil durch.

Die Mitarbeitenden der SOS Bahnhofhilfe

  • Die Mitarbeitenden der SOS Bahnhofhilfe sind allein unterwegs.
  • Sie haben Freude am Umgang mit den verschiedensten Personen und wahren in jeder Lage den Überblick.
  • Sie finden selbständig Lösungen.
  • Sie sind freundlich, vertrauenswürdig und zuverlässig.
  • Sie sind bei jedem Wetter, Sommer und Winter draussen unterwegs und betätigen zuweilen den Mobilift, sie müssen daher gesundheitlich robust sein.
  • Sie reden fliessend Deutsch und haben gute Englisch- und Französischkenntnisse. Sie sind mit den modernen Kommunikationsmitteln vertraut und sie haben gute Kenntnisse in der Administration.

Die Mitarbeitenden der SOS Bahnhofhilfe werden im Stundenlohn zu den üblichen modernen Bedingungen bezahlt.
Arbeitgeberin ist der gemeinnützige Verein Compagna Basel - www.compagna.ch